Kategorien
Blog Kolumne

«Es esch alles so schnäll gange, ha i däm Momänt nüt me checkt»

Ein Gespräch mit John (20) über den Moment seiner Ausschaffung, aufgeschrieben von einer Aktivistin des Migrant Solidarity Networks. Auch als Kolumne erschienen in der SonntagsZeitung vom…

Kategorien
Kolumne

Nein zum Stempelsteuer-Bschiss!

Erschienen in der SonntagsZeitung vom 4. Juli 2021. Finanzdienstleister sollen steuerlich noch weiter entlastet werden. Darauf arbeitet die Rechte im Parlament hin. Die Rechnung müsste…

Kategorien
Kolumne

Aus Wut wird Widerstand

Erschienen in der SonntagsZeitung vom 10. Juni 2021. Weit über 100’000 Menschen haben am 14. Juni ein starkes Zeichen gesetzt. Wir müssen diese Energie mitnehmen,…

Kategorien
Kolumne

Zahlen und Fakten

Erschienen in der SonntagsZeitung vom 06. Juni 2021. Hat sich seit dem feministischen Streik 2019 etwas verbessert? Nein, die Unterschiede und Ungerechtigkeiten sind unverändert. Deshalb…

Kategorien
Kolumne

Angst ist keine gute Ratgeberin

Erschienen in der SonntagsZeitung vom 23. Mai 2021. Klar, niemand findet Terror gut. Aber Grundrechte und somit letztlich Freiheit einzuschränken, wie es das Anti-Terror-Gesetz vorsieht,…

Kategorien
Kolumne

Wo Gleichstellung draufsteht, ist nicht unbedingt Gleichstellung drin

Erschienen in der SonntagsZeitung vom 25. April 2021. Das Bundesgericht hat entschieden: Nach einer Scheidung soll jede*r grundsätzlich für sich selbst sorgen. Das ist nicht…

Kategorien
Kolumne

Wie ein Autounfall

Erschienen in der SonntagsZeitung vom 11. April 2021. Obwohl es vermeidbar war, ist es so gekommen: Das Gewerbe muss auch in der Krise die Geschäftsmieten…

Kategorien
Kolumne

Lieber anonymer Mann…

Erschienen in der SonntagsZeitung vom 28.03.21. Frauen fühlen sich nicht sicher. Damit sich das ändert, müssen Männer ihr Verhalten ändern. Auch jene, die das Problem…

Kategorien
Kolumne

Krebs lässt sich auch nicht wegwünschen

Erschienen in der Sonntagszeitung vom 14.03.2021 Psychische Erkrankungen werden nach wie vor mit Schwäche und persönlichem Versagen assoziiert. Das ist absurd. Wir müssen die Betroffenen…