Konsequent. Feministisch. Für die 99%.

Durch das Eingeben erklärst du dich damit einverstanden, dass Tamara Funiciello dich auf dem Laufenden halten darf. Mehr erfährst du hier.

Wütend. So fühlte ich mich, als mich eine Mutter aus dem Kanton Zug anrief, und mir weinend erzählte, dass sie die Zahnarztkosten ihrer Kinder nicht bezahlen kann. Wütend, weil gleichzeitig die reichsten der Reichen wieder 60 Milliarden reicher geworden sind. Wütend, weil die aktuelle Politik nur den Eigeninteressen einer winzigen Elite dient und die restlichen 99% das tagtäglich zu spüren bekommen.

Deshalb engagiere ich mich politisch. In- und ausserhalb des Parlaments. Ich will in einer Gesellschaft leben, in der Rassismus, Sexismus und Homophobie keinen Platz haben. Eine Gesellschaft, in der nicht der Profit an erster Stelle steht, sondern die Bedürfnisse der Menschen und der Umwelt. In der jede Frau sicher nach Hause laufen kann und auch dort sicher ist. In der Kinder grosszuziehen mehr Wert ist als Waffen zu produzieren. Eine Gesellschaft, in der alle zum Zahnarzt gehen können, in der Bildung wirklich gratis ist und in der Altersarmut nicht mehr existiert.

Doch alleine kann ich das nicht ändern. Wir schaffen das nur gemeinsam, wenn wir bereit sind, für eine bessere Welt zu kämpfen. Ich kämpfe.

Spenden

Für meine politische Arbeit bin ich auf viele kleine Spenden angewiesen. Damit kann ich mehr Menschen erreichen und einbinden. Weil ich kein Geld von Banken, Konzernen und Versicherungen annehme, macht deine Spende, egal in welcher Höhe, einen grossen Unterschied – herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Beiträge